Verlegehinweise zu PLEXIGLAS® Massivplatten

Wie ist die notwendige Dicke von PLEXIGLAS® bei Dach- und Wandverglasungen?

Die notwendige Dicke von PLEXIGLAS® Platten ist abhängig von

  • dem vorgesehenen Einsatzzweck 

  • der Falztiefe 

  • der Plattengröße 

  • der für den Einbauort anzunehmenden Schnee - und Windlasten

Die Berechnung der Dicke für vierseitig eingespannte ebene Platten wird in der Druckschrift "Verglasungshinweise zu Massisvplatten PLEXIGLAS® XT, PLEXIGLAS® Resist, PLEXIGLAS® GS" beschrieben.